Toolbar-Menü

23.03.2022

| 02/2022

Finanzgericht Berlin-Brandenburg zu Besuch an der Landesfinanzschule Brandenburg

Landesfinanzschule Brandenburg © Tibor Schober
Landesfinanzschule Brandenburg © Tibor Schober

Auf Einladung der Landesfinanzschule Brandenburg waren am 10. März 2022 zwei Kollegen des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg in Königs Wusterhausen und stellten den zukünftigen Finanzwirten und Finanzwirtinnen die Finanzgerichtsbarkeit vor. Von der Landesfinanzschule nahmen ca. 290 zukünftige Finanzwirten und Finanzwirtinnen der Länder Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie des Bundes teil.

In zwei Gruppen wurde zunächst die Bedeutung einer unabhängigen Justiz und der Finanzgerichtsbarkeit im Besonderen erläutert. Nachdem Aufbau, Zusammensetzung und allgemeine Arbeitsweise des Gerichts zur Sprache kamen, simulierten unsere Kollegen eine kurze Einzelrichtersitzung. Hier konnten die zukünftigen Finanzwirtinnen und Finanzwirte erahnen, wie eine mündliche Verhandlung abläuft. Abschließend wurde kurz erläutert, wie und unter welchen Voraussetzungen eine Revision beim Bundesfinanzhof möglich ist.

Es hat uns gefreut, Gäste an der Landesfinanzschule gewesen sein zu dürfen. Neben der eigentlichen Ausbildung durch die Landesfinanzschule übernimmt es das Finanzgericht gerne den Finanzwirtinnen und Finanzwirten einen praktischen Einblick in die Gewaltenteilung zu gewähren.

Ident-Nr
02/2022
Datum
23.03.2022
Ident-Nr
02/2022
Datum
23.03.2022